Die Laufseite von Angelika und Roland

Teutolauf
21.10.2017

Die Strecke bei Lengerich-Hohne am Teutoburger Wald wurde am Vortag gut "gewässert". So war es eine richtige Schlammschlacht auf den rutschigen Untergrund. Angelika meisterte die 12,2 km-Distanz sehr gut, ich hatte bei den 29 Kilometern zum Ende arge Probleme. Das fehlende profilierte und längere Training merkte man hier deutlich.

 

Coesfelder Citylauf
07.10.2017

4 Tage nach dem Seelauf ging es nach Coesfeld zum Citylauf. Die Regeneration war wohl doch zu kurz, denn eigentlich hatte ich mit einer viel viel besseren Zeit gerechnet. Am useligen stürmischen Wetter lag es jedenfalls nicht nur. Auf dem Kurs war ich letztes Jahr fast 3 Minuten schneller. Das war nix ! Angelika konnte leider Verletzungsbedingt nicht starten!

 

Seelauf Essen (das Original !)
03.10.2017

Es gibt nur einen "wahren" Seelauf - und das ist der von Team 99 Essen traditionell wie immer am 03. Oktober. Toll organisiert bis ins kleinste Detail ! Hier kommt man gerne hin. Und das anschließende gemeinsame Frühstücken mit allen Teilnehmern rundet die ganze Veranstaltung super ab.

 

Rheinauer Straßenlauf Mannheim
02.09.2017

Besuch beim Lauffreund in Heppenheim. An diesem Wochenende besuchten Hubert. Neben vielen Gesprächen und Sightseeing nahmen wir auch wieder mal beim Straßenlauf in Rheinau teil. Angelika erreichte hierbei eine 51:56 Min. und ich eine 43:39 Min.! Am Tag danach trainierten wir noch auf eine Trailstrecke im Naturschutzgebiet Lampertheim.

Wasserlauf Dülmen
12.08.2017

Die von TSG Dülmen und GW Hausdülmen organisierte Veranstaltung findet in der Nähe des Heubaches nicht weit vom Silbersee entfernt statt. Eine interessante Strecke mit einen welligen Waldabschnitt, der auch ein paar Single-Trails beinhaltet.Für uns beide lief es wesentlich besser als noch vor einigen Tagen in Gladbeck. Die Zeiten entsprachen unseren derzeitigen Trainingsstand. Angelika erreichte sogar Platz 1 in ihrer AK von 6.

Gladbecker Sparkassenlauf
 06.08.2017

Zweimal aufs Podest, trotz nicht allzu guter Zeit. Kurz-Distanzen waren in diesem Jahr bisher Mangelware. So auch das Training dafür. Das uns da ein wenig Wettkampfhärte fehlte sah man beim Gladbecker Sparkassenlauf. Auch wenn es warm war und die Strecke sicherlich nicht so einfach zu laufen ist, wie ein Straßenlauf - so waren wir doch ein wenig enttäuscht mit unseren Zeiten. Trotzdem schafften wir beide es mit dem jeweiligen 2. Platz in der AK aufs Podest. Und das obwohl nicht so wenig in unserer AK ins Ziel kamen. Der Spaß ans Laufen kommt wieder und irgendwann auch wieder die Zeiten. Der Anfang ist gemacht...

Traditionslauf - Roruper Abendlauf
14.07.2017

Bei keiner Veranstaltung (ausgenommen Bertlich) waren wir so oft in Folge, wie beim Roruper Abendlauf. Zum 14. Mal genossen wir die familiäre Atmosphäre im Dülmener Vorort. Über 1.000 Teilnehmer-/innen sprechen dafür, dass sich hier jeder wohl fühlt. Nachdem man das Training nach dem Brüder Grimmlauf deutlich zurück geschraubt hat, hieß es nun langsam wieder einsteigen und Wettkampfluft schnuppern. Mit 52:25 Min. klappte das bei Angelika richtig gut. Sie erreichte damit den 5. Platz in der AK von 22 Finishern. Wie gewohnt zeigten sich hier die Wetterkapriolen - schien kurz vor Start noch die Sonne, so schüttete es in Strömen auf den ersten Kilometern.

Trainingsläufe durch das Westmünsterland und den angrenzenden Regionen 
10.07.2017

Zukünftig kann man von unseren Trainingsläufen durch die o.g. Gegend bei uns im Blog Berichte lesen mit vielen Bildern. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen Leser unserer Seite eine Strecke dabei, die er auch gerne mal erlaufen würde.

 

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de