Teil 1 der Vorbereitung abgeschlossen....

Nachdem wir vor ein paar Jahren bereits im Come Back Buer, danach noch in 2 weiteren Sportzentren in Gladbeck unser Krafttraining ausübten, machten wir eine lange Zeit Pause. Das hat sich jetzt geändert: Meine Vorbereitung für "Ziel Sommer 2014" kann beginnen. In der vergangenen
Woche hatten wir unser 1. Vorgespräch beim Sport- und Gesundheitszentrum Buer
Come Back.
Der Trainer - sehr viel Ähnlichkeit mit Detlef Soost aus Popstars - machte schon mal alles klar für unser heutiges Gerätetraining. Junge - Junge, wenn man den Muskelprotz gesehen hat, da dachte man der nimmt heute einen "richtig ran". War gar nicht schlimm "Detlef Soost" war zufrieden mit mir ...ich bin also im RECALL
Der Trainingsplan steht und in 4 bis 6 Wochen wird ein neuer - erweiterter Plan erstellt. Die Trainer sind wirklich cool drauf und nett, die Atmosphäre ist sehr angenehm und auch die Leute, die dort
trainieren sind schon ein wenig anders, wie man das aus anderen Fitnessstudios kennt.

Noch ein langer Lauf und die Vorbereitung für die Marathons ist im großen beendet. Am kommenden Wochenende ist noch ein kurzes Gastspiel auf der heimischen Trainingsstrecke beim Sparkassenlauf und am Montag (!) der letzte Long Run. Vor Osnabrück habe ich wahnsinnigen Respekt und werde diesen
Marathon sicherlich mit Vorsicht starten.

In dieser Vorbereitung waren einige Läufe um die 30 km, aber keiner - wie sonst - um die 35 km. Gerade bei den Temperaturen, wollte ich mich nicht unbedingt im Training schon "abschießen". Hinzu kommt, dass es schon mit 4 Marathons und 1 Ultra in den kommenden Wochen lange Läufe genug gibt.



 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de