Die "Smartphone"-Verstrahlten.....

Die Leute werden immer verstrahlter !! Was man mittlerweile in den Fitnessstudios sieht ist nicht mehr normal ! Können die Leute nicht mehr ein paar Minuten ohne Smartphone auskommen ? Wenn wir im SGZ trainieren, was man da regelmäßig sieht – da kann man nur sagen „Balla-Balla“. Zwischendurch JEDEN Durchgang wird das Smartphone aus der Tasche gezuckt, getippt und geschrieben. Auf dem Crosstrainer halten einige das Dingen sogar die ganze Zeit in der Hand und tippen. Jetzt weiß ich auch warum der Display-Schutz wichtig ist, für den Schweiss der während des Trainings draufspritzt.

Gestern am Liege-Fahrrad war jemand 45 Minuten nur auf seinen Smartphone am Tippen.

Einer, der auf der Matte seine Übungen machte, hatte vorsorglich das Gerät auf die Brust liegen um immer zwischendurch zu gucken. Das ist schon mehr als süchtig……

Ist ja alles halb so wild – wenn nicht manche Geräte dadurch ständig im Beschlag genommen werden würden. Denn statt der üblichen Pausen, vergehen danach schon mal etliche Minuten an Tipperei. Manchmal muss man den einen oder anderen auffordern bzw. fragen, ob er „fertig“ ist oder dort nur noch sitzt. Mich nervt das höllisch…..

Naja und das Fotografieren um bei Facebook einstellen, bei jeder Trainingseinheit ist bisschen extrem albern.

Ich bin ja auch schon viel im Internet, schreibe viel in Foren und lese dort viel. Aber bei manchen meint man, die sind 24 Stunden im Netz. Wenn die morgens aufstehen, müssen die erstmal gucken was sie alles in den lästigen Schlafstunden versäumt haben.

Ich muss nicht ständig erreichbar sein! Aber ist ja schön für die Einbrecher, wenn diese ständig wissen, dass diejenigen gerade ganz woanders sind.

Ob die Leute, die auf der Sonnenbank gehen – ihr Smartphone auch dabei haben ? J

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de