Schwüles Wetter in Rorup....
11.07.2014 Roruper Abendlauf
Als ob wir unter einer Dusche gestanden hätten ! So durchgeschwitzt sahen wir aus beim "Waschküchen-Wetter" im Ziel. Bereits zum 11. Mal waren wir dabei und zum ersten Mal erreichte einer von uns einen Podestplatz in seiner Altersklasse. Angelika wurde 3. von 12 in der AK und 1. AK in der Streiflichter Laufserie. Roland wurde 4. von 29 in der AK und 2. in der Streiflichter Laufserie. Mit rund 360 Teilnehmern war die 10 km-Distanz sehr gut besetzt, Topzeiten erreichten bei dem Wetter wohl die wenigsten.

3 Tage Hitze mit bis zu 35 Grad im Schatten.....
06.-08.06.2014 Brüder Grimmlauf 5 Etappen
Das waren die heißesten Läufe die wir je erlebt haben. Von Freitag an begleiteten uns beim Brüder Grimmlauf  Temperaturen mit bis zu 35 Grad. Die letzte Etappe von 18 km am Sonntag war der heißeste und härteste Lauf in unseren Läuferleben. Zeiten und Platzierungen wurden nebensächlich, eher das vorsichtige Angehen war uns wichtig. Aber auch alle anderen Teilnehmer nahmen diese Hitzehölle nicht auf die leichte Schulter und kamen gesund ins Ziel. Auch die tolle Organisation mit dem spontanen Aufstellen von vielen weiteren Verpflegungsstellen sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Vielen Dank an das Helferteam vom BGL. Ihr seid klasse !

Beide Podestplatz in Lette.....
31.05.2014 Johanneslauf Lette
Beide Kilometerfresser auf dem Podestplatz in der Altersklasse beim Johanneslauf in Lette. Der 4. Wertungslauf über 10 km im Rahmen der Streiflichter-Laufserie war nicht ganz einfach. Warme Temperaturen, Schotterwege und Trampelpfad - kein Vergleich zum Dülmener Abendlauf. So sind wir beide mit unseren Zeiten ganz zufrieden. Angelika erreichte den 3. Platz in ihrer AK, Roland den 2. Platz. Beide erneut auch 2. Platz in der Wertung der Laufserie.

Die Sonne und das Streckenprofil waren ganz schön heftig.....
18.05.2014 Vivawest-Marathon
Angelika schaffte zwar nicht ihre angestrebte Bestzeit, kam aber trotzdem mit einer klasse 4:04:22 Std. ins Ziel. Die Sonne machte einen ganz schön zu schaffen und auch das Streckenprofil war nicht ohne. Einige knackige Anstiege kosteten viel Kraft. So erreichte sie zwar nicht die Zeit unter 4 Stunden, aber unter den gegebenen Umständen war ihre Zeit hervorragend. Immerhin ihr 2. schnellster Marathon. Roland kam mit 3:29:12 Std. ins Ziel.

Platz 2 in der AK gefestigt.....
03.05.2014 Nottulner Stiftslauf
Beide festigten wir unseren Gesamtplatz in der Altersklasse bei der Streiflichter Laufserie. Angelika erreichte sogar Platz 1 bei diesem Wertungslauf, ich Platz 2. Auf dieser nicht einfachen, landschaftlich sehr schönen Strecke, war dies eigentlich mehr als Tempo-Trainingslauf für den Vivawest-Marathon gedacht. Das trotzdem so gute Platzierungen dabei rauskamen, freut uns umso mehr. Nun gehts Freitag zum 3. Wertungslauf nach Dülmen.

"Der Hermann ruft....."

27.04.2014 Hermannslauf

Das gute Training der letzten Wochen hat sich bei uns beiden ausgezahlt. Trotz schlechter Streckenverhältnissen verbesserte Angelika ihre Hermann-Zeit um über 9 Minuten und ich schaffte exakt die gleiche Zeit wie im Vorjahr. Wer weiß was drin gewesen wäre, wenn man nicht im Schlamm stecken geblieben wäre....

Endlich geschafft....persönliche Bestzeit auf 10 km.....
09.05.2014 Dülmener Abendlauf
Es hat lange gedauert, aber nun hat sie es endlich geschafft: Angelika schafft in Dülmen persönliche Bestzeit über 10 km. Mit 49:08 Min. blieb sie sehr deutlich unter der bisherigen Marke aus 2011 (49:54 Min.). Das gute abwechslungsreiche Training  der letzten Monate trägt seine Früchte. In der Altersklasse belegte sie Platz 4 und in der Serienwertung der Streiflichter Laufserie war es erneut Platz 2.

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de