Hitzelauf in Hamminkeln
23.08.2015
Für Roland der 1. Zehner in seinem Tempo in diesem Jahr. Rund 25 Grad machten diesen Citylauf aber auf den letzten Kilometern richtig schwer. Tolle Veranstaltung und eine sehr flache Strecke - es hat trotz Hitze richtig Spaß gemacht. Mal eine originelle Zielverpflegung mit Tellern voller Obst.

Wundervoller Landschafts-Marathon - Monschau-Marathon
09.08.2015
Richtig anspruchsvoll mit 750 Höhenmetern war der Monschau-Marathon. Trotz des Profil und einer drückenden Luft hat es riesigen Spaß gemacht durch die Eifel zu laufen. Diesen Marathon kann man wirklich empfehlen. Nicht nur die traumhafte Gegend, auch die tolle und einwandfreie Organisation ist spitze.

"Lauf mit Tradition" Roruper Abendlauf
10.07.2015
Der Roruper Abendlauf gehört aus Tradition schon immer zu unseren Sommer-Wettkämpfen. Schon zum 12. Mal in Folge waren wir dabei. Diesmal auch mit unseren Kilometerfresser Rainer. Die familiäre Atmosphäre ist einfach Klasse. Bei sehr warmen Temparaturen ließ man es lockerer angehen wie sonst und genoss es über Landwege rund um Rorup zu laufen.

"Urlaub mit sehr wenigen, aber schönen Läufen" Georgiopolis/Kreta
01.07.2015
Im Gegensatz zu den letzten 10 Jahren, war dieser Sommerurlaub kaum mit Läufen versehen. Trotz Vorbereitung zum Monschau-Marathon im August war man oft zu faul für noch so kleine Trainingsläufe. Das Motto hieß eher: Lieber faul in der Sonne liegen und die Ruhe genießen.

"Ein Lauf mit gemischten Gefühlen" - Luxemburg-Marathon, anders als gedacht.
30.05.2015
Angelika und ich waren gut trainiert für den Luxemburg-Marathon und freuten uns auf ein unvergessliches Event. Da wir kurzfristig uns entschieden mit unseren Lauffreund aus Mannheim zu laufen, wurde alles anders. Er hatte nach einigen Kilometern doch Probleme mit dem Profil und der Distanz, obwohl er auch schon mehrere Marathons gelaufen ist. Wir entschieden uns, ihn bei diesem Lauf zu helfen und begleiteten ihn über die volle Distanz, auch wenn dadurch alles anders kam als geplant. Ihm zu untersützen diese Marathon zu finishen war uns spontan wichtiger als alles andere.

"Eine Hammer-Veranstaltung - eine Hammer-Strecke" - der Rennsteiglauf
09.05.2015
Ob jetzt 72,7 km, 43,5 km oder 21,1 km! Die Strecke ist ein "Hammer". Nicht nur "sauschwer", sondern von der Landschaft traumahft schön. Verständlich das der Rennsteig-Marathon zum "Marathon des Jahres" gewählt wurde. Auch das drumherum ist genial und die ganze Bevölkerung in den Orten lebt für diesen Lauf. 4 After-Race-Parties sorgen zudem für ein gemeinsames Beisammensein und ausgelassenes Feiern nach dem Lauf. Über 15.000 Starter-/innen waren wieder am Start.

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de