Persönliche Bestzeit um über 3 Minuten verbessert

31.12.2013 Silvesterlauf von Werl nach Soest

Was für ein Jahresabschluss. Zum 8. Mal waren wir beim Silvesterlauf von Werl nach Soest und dieses Mal wollten wir einen Lauf auf Tempo starten. Was geht so nach der Weihnachtsfutterei ? Erstaunlicherweise mehr als zu Zeiten ohne Lebkuchen und Dominosteine. Um 3:10 Minuten verbesserte Angelika auf der 15 km-Distanz ihre persönliche Bestzeit. Ein Wahnsinnslauf !! Jahrelang versucht man Pb`s um ein paar Sekunden zu verbessern und jetzt gehen wir mal "No Risk, no Fun" sofort auf ein großes Ziel "Sub 1:18" und setzen noch einen kräftig drauf (1:16:31 Std.)......2014 kann kommen.....

 

Schöner Marathon

01.12.2013 Bertlich-Marathon

Nach dem Desaster in Bottrop lief Roland den Bertlich-Marathon als Saisonabschluß über die lange Distanz. Bei guten "Bertlich"-Bedingungen lief es klasse - 3 relativ gleichmäßige Runden und eine 3:26:08 Std., die für die Strecke ganz o.k. sind.

 

"Ganz" oder gar nicht

29.11.2013 Anmeldung Vivawest-Marathon 2014

Zunächst war eigentlich nur der "Halbe" geplant - aber nachdem der Streckenverlauf nun fest stand hieß es: "Ganz" oder gar nicht. So heißt es am 18. Mai 2014 die Städte Essen, Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen zu durchlaufen. Als Angelika hörte das ich den Ganzen laufen werde, war für sie natürlich auch klar: Ich will auch :-)

Der Lauf des Jahres

20.10.2013 Mallorca-Marathon

Lass die alle rennen - bei 30 Grad holen wir die Alle ein ! So war unser Motto beim Mallorca-Marathon. Neben dem Marathon standen auch ein paar Tage Erholung und Sightseeing auf dem Programm. So diszipliniert und respektvoll sind wir bisher mit keinen Marathon umgegangen. Hitze und Höhenmeter wurden nicht unterschätzt, und so hatten wir gemeinsam einen Wahnsinns-Lauf.

Langes Wochenende in Bremen

03.-06.10.2013 Bremen-Marathon

Als langes Wochenende mit Trainingsläufen, Sightseeing und Marathon ging es für 4 Tage nach Bremen. Auch wenn wir unsere Wunsch-Zeiten nicht erreichten, so waren es doch tolle Tage. Auch der Marathon, trotz vieler kleiner fieser Rampen ein Erlebnis. Viele Kilometer entlang des Werdersees, der Weser, den Rhododendronpark, Bürgerpark sowie durchs Weserstadion machen ihn zu einen der schönsten, die wir bisher gelaufen sind. Mit der Zusammenführung der fast 3.000 Halbmarathonis bei km 25,5 hatten, wie in verschiedenen Foren steht, viele Marathonis Probleme. Mit diesem regelrechten "Überrennen" kamen viele nicht zurecht.

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de