Teufelslauf Heiden / Bertlicher Straßenläufe
 24./25.09.2016

Doppelwettkampf für Roland, ein Wettkampf für Angelika. Beim Teufelslauf in Heiden startete Roland beim 5er und erreichte eine 20:33 Min. und den 1. Platz in der AK. Am Sonntag starteten dann Beide beim 30er in Bertlich. Auch hier konnte Roland den 1. Platz in der AK gewinnen.

 

Schermbecker Halbmarathon
11.09.2016

Streckenbestzeit und Jahresbestzeit für Angelika beim Halbmarathon in Schermbeck. Fünf Trainingswochen für den Frankfurt-Marathon sind absolviert und trotzdem sie das Training in der Wettkampfwoche nicht reduziert hat, lief sie deutlich schneller als beim Duisburg-Halbmarathon im Juni.

Gladbecker Sparkassenlauf
07.08.2016

Pünktlich zum Halbmarathon in Gladbeck stiegen die Temperaturen über 20 Grad an. Bei diesem Wettkampf pausierte Angelika. Ich erreichte eine gute 1:33:43 Std. und den 3. Platz in meiner Altersklasse.

 

Rheinuferlauf Duisburg-Homberg

30.07.2016

Bei sommerlichen Temperaturen um die 24 Grad ging es zum Rheinuferlauf. Die vom Untergrund her nicht einfach zu laufende Strecke führte mich über die Halbmarathon-Distanz und Angelika über die 10 Km-Strecke. Angelika erreichte dabei mit einer 52:34 Min. den 3. Platz in ihrer Altersklasse.

 

Roruper Abendlauf
08.07.2016

Kaum zu Hause aus dem Urlaub (Dienstag zurück) standen wir am Freitag bereits an der Startlinie zum Roruper Abendlauf. Für uns immer ein gemeinsamer Sommerlauf, meist über 10 km. Seit 2004 sind wir 13 Mal in Folge ohne Unterbrechnung hier gewesen. Eine schöne familiäre Veranstaltung, die wir nicht missen möchten. Angelika erreichte eine 52:58 Min. trotz Trainingsrückstandes.

 

Rhein-Ruhr-Halbmarathon Duisburg
05.06.2016

Hitzeschlacht beim Halbmarathon in Duisburg. Nach den Unwettern in den Vortagen erlebten wir hier eine wahre Hitzeschlacht. Trotz der Temperaturen und nur 2 Wochen nach dem Rennsteigmarathon konnte Angelika endlich wieder unter 2 Std. finishen und erreichte eine sehr gute Platzierung in der Gesamtwertung und auch in der Frauenwertung.

44. Rennsteiglauf Marathon

21.05.2016

Dieser Marathon trägt zurecht den Namen - Cross-Marathon! Sauschwerer Untergrund teilweise, aber trotzdem ein wahnsinniges Erlebnis für uns beide ! Und die Stimmung am Start - umwerfend.Über 18.000 Teilnehmer- /innen auf den verschiedenen Distanzen vom Supermarathon bis hin zum Spezial-Cross starteten aus den Orten Oberhof, Neuhaus und Eisenach. Für uns steht jetzt schon fest: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de