Höhenmeter fressen ohne Ende auf Kreta !

12.06-26.06.2013 Georgioupolis

Neben der Erholung am Strand, hieß es auch desöfteren einen Trainingslauf in die Nahe Umgebung. Kurze, aber dafür teilweise sehr knackige Einheiten. Nach Sellia erreichte man allein auf 8 km rund 400 Höhenmeter. Weitere Abstecher waren nach Mathes, Kournalake, Kalamitsi Alexendrou und Exopolis.

Zuhause heißt es nun Vorbereitung für die bevorstehenden Marathons. Mit einer 28 km-bzw. 24-Km-Einheit ging es bereits am letzten Samstag nach Bertlich

 

Wiederholungstäter !

07.06-09.06.2013 Brüder Grimmlauf

Wir haben es wieder mal geschafft. 81,3 km von Hanau nach Steinau über stark profilierte Strecke beim Brüder Grimmlauf. Es war hart, aber es hat trotzdem Spaß gemacht!

Angelika schafft ihre persönliche Bestzeit
05.07.2013 Drevenacker Abendlauf

Am gestrigen Abend gingen endlich mal wieder alle Kilometerfresser auf Reise. Mit Ciaron sowie Rainer, der leider krankheitsbedingt nur als Groupie dabei sein konnte, fuhren wir gemeinsam zum Drevenacker Abendlauf. Mit sonnigen 26 Grad war es eigentlich zu warm um eine Bestzeit anzugehen. Aber wir sagten uns: Hopp oder Topp ! Mit einer tollen Renntaktik klappte es dann auch. Angelika unterbot endlich die 24er Marke und erreichte eine 23:52 Min.! Zudem kam sie aufs Podest: 3. Platz in ihrer Altersklaasse von 39 und in der Frauenwertung: 18. von 177.

 

Voller Elan ins Sommer-Training
10.07.2013 Vorbereitung

Der Sommer ist da ! Das Training für die geplanten Marathons und andere Wettkämpfe ist im vollen Gange. Bereits im nächsten Monat geht’s zum Osnabrücker Landmarathon. Eine kleine Veranstaltung, wo der Start erst am Nachmittag erfolgt. Es „könnte“ also sehr warm werden. Zudem gilt die Strecke als hügelig. An diesem Wochenende wird auch unser Laufkollege Hubert zu Besuch bei uns sein und ebenfalls dort starten.

Bevor es jedoch nach Osnabrück geht, ist noch der Fredenbaum Halbmarathon in Dortmund geplant. Im September geht’s zum Münster-Marathon und Ende September ist mal in Bertlich ein 7,5 km Lauf in vollem Tempo anvisiert. Gerade auf der heimischen Strecke einen Sprint-Lauf ist sicher mal spaßig.

Super gleichmäßiger Lauf
12.07.2013 Roruper Abendlauf

So kann es weitergehen! Super-Lauf von Angelika in Rorup.
Auf der leicht hügeligen 10-km-Strecke war sie über 2 Minuten schneller als im Vorjahr und kam sogar in der Nähe ihrer persönlichen Bestzeit. 50:05 Min. bedeuten ihren 2. Schnellsten je gelaufenen 10er Wettkampf. Klasse auch die zwei gleichmäßigen 5 km-Splits von 25:02 Min. und 25:03 Min.!

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de