Silvesterlauf von Werl nach Soest
31.12.2015

Nach langer Zeit endlich wieder ein Wettkampf. Traditionell ging es zum 10. Mal in Folge zum Silvesterlauf von Werl nach Soest. Einfach ein MUSS zum Jahresabschluß. Umzug, viele Futterei u.a. sodaß wir uns um eine Zeit keine Gedanken machten und locker losliefen. Es war ein sehr schöner Lauf bei tollen Bedingungen und mit der Zeit von 1:20:35 Std. waren wir auch sehr zufrieden.

Heiligabendlauf in Raesfelder Umgebung !!
24.12.2015

Bis zum nächsten Wettkampf dauert es noch etwas, momentan laufen wir einfach spontan durch die Raesfelder Umgebung und genießen dabei jeden Kilometer. So auch am Heiligabend. Ein paar Bilder dazu könnt Ihr in unseren Blog sehen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr unseren Freunden, Bekannten und jeden der sich auf unsere Laufseite verirrt.

Angekommen !!
06.12.2015

Es gibt uns noch !! Keine Wettkämpfe in den letzten Wochen, kaum Training - eher nur zwischendurch mal die Beine ausschlackern. Aber jetzt ist unser Umzug vorbei. Wir wohnen nun in Raesfeld mit toller Umgebung und tollen Nachbarn. Nun beginnt so langsam wieder das Lauftraining und Ihr werdet wieder mehr von uns lesen!

Coesfelder Citylauf
10.10.2015

 

Vor 11 Jahren lief Angelika das erste Mal hier. Zum Jahresabschluß 2015 war es das Ziel noch einmal schnell auf der 10er Distanz zu laufen. Mit einer 50:33 Min, hat sie sich wieder an den Zeiten aus dem Vorjahr herangearbeitet. Ein schöner 4 Runden-Kurs durch die City und dem Park, mit toller Stimmung im Start- und Zielbereich.

 

Köln-Marathon
04.10.2015

Gestern lief Angelika - heute war ich an der Reihe. Zum ersten Mal ging es in Köln für mich auf die "volle Distanz". Trotz wenigen Marathontraining reichte es zu eine 3:36 Std.! Mehr war nicht drin und selbst hierfür musste ich heftig kämpfen.

Seelauf-Essen / Einfach nur TOP
03.10.2015

Heute ging es zum Seelauf nach Essen. Als Pendelstrecke läuft man hier 14,2 KM. Zum ersten Mal war ich heute dabei und sicher nicht zum letzten Mal. Die Organisation von "Team-Essen 99" war wirklich top. Die Strecke am Baldeneysee so oder so und auch das Wetter war einfach nur perfekt. Nach dem Lauf bieten sie hier ein gemütliches Frühstück oben im Regattahaus bzw. auf dem Balkon, wo auch die Siegerehrung statt findet. Geehrt werden jeweils die ersten 3 jeder Altersklasse.

An dem Frühstück können alle Teilnehmer kostenlos teilnehmen. Aber auch Angehörige & Freunde, können mit einer Spende an dem Frühstück dabei sein. Die Höhe der Spende entscheidet jeder für sich. Eine wirklich rundum schöne Veranstaltung, die ich mir für das Jahr 2016 vormerke. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 300 limitiert. Und mit meinem Ergebnis (1:13:09 Std.) bin ich glücklich - glücklich - glücklich! Eine Pace von 5:09/km auf 14,2 KM bin ich sehr lange nicht mehr gerannt. Wusste gar nicht, dass ich das noch kann. Danke an die liebe Michi und meinen lieben Schatz, die heute als Groupie für mich dabei waren *Knutscher* :-)

 

Wettkampf-Luft schnuppern....
27.09.2015
In diesem Jahr lief Angelika aus vielen Gründen sehr wenige Wettkämpfe. Umso mehr reizte es ihr auf der heimischen Strecke mal wieder Wettkampf-Luft zu schnuppern. Trotz geringer Erwartungserhaltung lief es erstaunlich gut und sie konnte ihre beste Halbmarathon-Zeit auf Bertlicher Boden erreichen. Gut für den Kopf, gut für die Seele.

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de