Silvesterlauf Werl-Soest

 

127. Wettkampf

 

Laufzeit 1:20:44

 

Platz 1684 von 3279 Teilnehmer

 

Platz 48 von 150 in AK W40

 

Frauenwertung: Platz 226 von 805

 

Wetter: 10 Grad, trocken, tlw. sehr windig


31. Dezember 2012 / Silvesterlauf von Werl nach Soest 15 KM


In diesm Jahr kommt mein Bericht mal vor dem Lauf :-)


Seit 2006 gehört der Silvesterlauf von Werl nach Soest
für uns einfach zum Jahresabschluss. So auch in diesem Jahr.


Auch wenn das Jahr für uns nicht wirklich schön zu
Ende geht, so lassen wir uns diesen Abschluss nicht nehmen. Am 15.12. mussten
wir schweren Herzens Abschied von unserem geliebten Häschen nehmen. Seit
September kämpften wir gegen einen bösen Tumor an und haben leider den Kampf
verloren. Somit liegen viele schwere Wochen hinter uns. Es war ein ständiger
Kampf - mit einem Wechselbad der Gefühle. Mal hatten wir gute Tage - mal hatten
wir schlechte Tage - seit mitte November überwogen die schlechten Tage. Somit
war das Laufen ganz weit hinten angestellt. Man hatte einfach keine Lust und
keine Kraft. 


Erst seit Mitte Dezember bin ich wieder regelmäßig in
meine Laufschuhe. Darum heißt es hier - einfach nur dabei sein. Eine große
Zeitvorgabe setzen wir uns hier ja eh nie wirklich, doch in diesem Jahr ist die
Zeit noch unwichtiger, als sonst. Für mich zählt einfach nur dabei sein. 


Da man mittlerweile auch zur eigentlichen
Veranstaltung nichts mehr schreiben kann, nach so vielen Jahren, fällt mein
eigentlicher Laufbericht hier einfach mal weg. 


Zu meinem Laufjahr kann ich mal Revue passieren
lassen:


Mein erstes Ziel für dieses Jahr war - jeden Monat über 200 KM gelaufen zu haben. Bis auf die letzten 2 Monate,
wo mir mein Häschen viel wichtiger war, habe ich das auch geschafft. Insgesamt
habe ich mein 2. stärkstes Laufjahr  (siehe Laufleistungen). 


Meine Laufziele für 2012 sahen so aus:


5 KM: sub 24 Minuten


10 KM: sub 50 Minuten bestätigen


15 KM: sub 1:18:00 Std. 


HM: sub 1:50:00 Std. bestätigen Marathon: sub 4 Std.

 

Meine erste Teilnahme beim BGL :-) 


Hermannslauf: je nach Wetterlage - wenn nicht zu warm sub 3 Stunden

Leider habe ich keines dieser Ziele erreicht - außer meine erste Teilnahme am
BGL Das war eines der Highlights an Läufen in diesem Jahr. Die Anmeldung für
2013 steht schon und darauf freue ich mich. Nur das Training müsste dafür so
langsam mal im Gang kommen. Auch für den Hermannslauf wird es Zeit, dass ich
mal wieder die Halden ins Training aufnehme und die Umfänge steiger. Mehr als
15 KM am Stück war in letzter Zeit nie drin und dabei bin ich schon mächtig am
pusten gewesen.

Richtig stolz bin ich auf meinen ersten Ultralauf - den ich in Bottrop
gefinnisht habe. Das war auch ein super Highlight. Ein Lauf von ganz besonderer
Art. Auch hier kann ich nur sagen, es war sicher nicht mein letzter Ultra.

Auch wenn ich meine Zeitziele nicht erreicht habe, so kann ich sagen, hatte ich
ein gelungenes Laufjahr. Ich bin Verletzungsfrei und gesund durchs Jahr
gekommen, auch wenn man schwere Zeiten dabei hatte. Nun heißt es nach vorne
schauen - Pläne schmieden und sich auf`s neue Laufjahr freuen.

In diesem Sinne wünsche ich allen "Einen guten Rutsch ins Jahr 2013"!

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de