Volkslauf "Durch die Haardt" Haltern-Bossendorf

Kaum die Koffer ausgepackt, hatte ich schon wieder einen Wettkampf geplant. Aber diesmal nur einen "Kleinen". Die 5 Kilometer läufst Du locker aus dem Ärmel - das wird eine Bestzeit. Ein bisschen naiv gedacht, denn neben der anspruchsvollen Strecke, hatte ich durch den Urlaub 2,5 Kilometer mehr Gewicht. Das Hotel war einfach viel zu gut :-) Und das, obwohl ich fast täglich auf Rhodos trainieren war. Lockere Einheiten durch Faliraki in den frühen Morgenstunden. Danach hieß es Faulenzen auf der Strandliege.

Aber allgemein war dieser Wettkampf-Tag nicht meiner ! Wie konnte ich glauben an einer Bestzeit gegenüber Duisburg zu denken ? Duisburg war absolut flach und auf Asphalt, Haltern mit einigen knackigen Anstiegen, zudem viel auf Waldboden. Wenig Teilnehmer, also stellte ich mich in der vorderen Reihe. Der Startschuss fiel und ich "Dummkopf" renne mit den ganz Schnellen mit. Nach zirka einen Kilometer merkte ich, dass ich meine Stoppuhr gar nicht richtig angemacht habe. "Toll, fängt ja prima an!". Auf jeden Fall zu schnell gewesen und jetzt noch dieses Malheur. Die Strecke, die vom Sportplatz aus in dien "Haardt" führt ist zwar wunderschön, aber auch nicht einfach zu laufen. Meine Großkotzigkeit wurde bestraft, ich war schon nach kurzer Zeit k.o. ! Eigentlich lief ich diesen Lauf völlig ohne Zeit, denn neben der falsch gedrückten Stoppuhr, waren die einzelnen Kilometer auch nicht ausgezeichnet.

Für diesen "kleinen" 5 Kilometerlauf habe ich richtig Lehrgeld bezahlt, diese Fehler passieren mir nicht noch einmal. 

5. Wettkampf Datum Distanz Zeit Geamtplatz AK-Platz
  22.08.2004 5 km 24:42 Min. 12. von 36 Finisher  

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de