Roruper Abendlauf

3 Wochen hatte ich Ruhe! Jetzt habe ich erneut eine Erkältung. Tja, wenn man das nassgeschwitzte Shirt nach dem Training nicht sofort auszieht, dann soll man sich nicht wundern!

Vergangenes Jahr bestritt ich hier meinen ersten Zehner. Die Strecke ist bekannt und schön zu laufen. Der letzte Lauf für viele Wochen, ab jetzt beginnt das Marathon-Training und die Wettkämpfe werden reduziert. Ziel ist hier eindeutig: "unter 45 Minuten!"

 

Bestzeit vor der Sommerpause
Endlich habe ich die 45er Marke "geknackt". Ganz Dülmen war wieder auf den Beinen. So waren beim Halbmarathon knapp 480 Teilnehmer und auch beim 10er waren es weit über 300. Auch wenn ich mich vom letzten langen Lauf am Wochenende noch schlapp fühlte, so lief es hervorragend. Der erste Kilometer knapp über 4 Minuten und bei Kilometer 5 lag ich genau bei 22 Minuten. So war ich zuversichtlich das ich unter 45 Minuten bleiben würde. Das Wetter war ideal, die Gel-Chips zum richtigen Zeitpunkt genommen, so passte alles zusammen. Trotzdem wurde es zum Schluss noch ein wenig knapp. Aber mit 44:57 Minuten verbesserte ich meine persönliche Bestzeit um 16 Sekunden. Mein Jahres-Ziel "unter 45" habe ich damit bereits im Juli erreicht. Mal sehen was noch drin ist. Jetzt beginnt erst einmal der Urlaub und das Marathon-Training. Im September werde ich beim Gladbecker Lauf die Halbmarathon-Bestzeit in Angriff nehmen und bin zuversichtlich das dort sogar eine Zeit um die 1:40 Std. möglich ist.

Der erste lange Lauf der Marathon-Vorbereitung über 30 Kilometer war nur zufrieden stellend. Nach 25 Kilometer wurde ich erheblich langsamer und schleppte mich den Rest der Strecke. Durchschnittsgeschwindigkeit 6:00 Min. je Kilometer. 

 

Training auf Kreta ! Marathon-Vorbereitung
Unseren diesjährigen Urlaub verbrachten wir auf Kreta. Angelika und ich absolvierten aufgrund der großen Hitze die Trainingseinheiten in den frühen Morgenstunden. An einen langen Lauf über 30 Kilometer zweifelte ich zunächst in der ersten Woche. Wie soll man bei solchen Temperaturen so viele Kilometer laufen? Man gewöhnte sich jedoch nach einer Woche daran und so ging es in der 2. Woche auf eine Distanz von 25 Kilometer und in der 3. Woche auf 30 Kilometer. Auf grund des anderen Breitengrades war es früh morgens noch dunkel und so ging es ab 5:15 Uhr unter Laternenbeleuchtung auf die Strandpromenade von Rethynom. Das Tempo war trotz morgendlichen Temperaturen von 24 Grad hervorragend, wenn das Training hier in Gladbeck so weiter läuft, bin ich zuversichtlich das ich bis zum Essen-Marathon die Fitness für eine Zeit unter 3:40 Stunden haben werde. Auch wenn man im Urlaub sehr viel gesündigt hatte, die Waage zeigte in diesem Jahr kaum eine Veränderung. Der Juli war mein absoluter Rekord-Monat. Ich absolvierte 225 Kilometer. Auch wenn mir noch einige lange Läufe fehlen, ich bin gut in der Zeit. 

 

Gute Form beim ersten 35er ! Voll im Soll !
Wenn man bedenkt das ich am Vortag bereits 10 Kilometer lief, so kann ich mit dem ersten 35 Kilometer-Lauf in der Marathon-Vorbereitung mehr als zufrieden sein. Für die 35 Kilometer benötigte ich 3:12 Stunden was einen hervorragenden Kilometerschnitt von 5:30 Minuten ausmacht. Die Form ist klasse, ich hoffe es hält so an. Nach Kilometer 24 beschleunigte ich noch einmal, verlor aber diese gutgemachte Zeit auf den letzten 3 Kilometern. Geht es so weiter ist eine Marathon-Zeit von 3:35 Stunden sehr realistisch. Ab Wochenmitte fahre ich das Training ein wenig runter um fit zu sein für den Ruhrauen-Lauf.

Die Wettkampfpause von fast 7 Wochen ist vorbei. Die ersten langen Trainingsläufe für den Marathon auch. Beim Ruhrauenlauf will ich so richtig Gas geben und meine Bestzeit verbessern auch wenn die Strecke eine paar Anstiege hat! Rechtzeitig vorher schmerzt mein linkes Knie! 

27. Wettkampf Datum Distanz Zeit Geamtplatz AK-Platz
  08.07.2005 10 km 44:57 Min. 118. von 340 18. von 38
 
Zwischenzeit Tatsächliche Zeit
KM 1 4:03 Min.(4:03)
KM 2 8:22 Min. (4:19)
KM 3 12:47 Min. (4:25)
KM 4 17:23 Min. (4:36)
KM 5 22:00 Min. (4:37)
KM 6 26:25 Min. (4:25)
KM 7 31:06 Min. (4:41)
KM 8 35:36 Min. (4:30)
KM 9 40:21 Min. (4:45)
KM 10 44:57 Min. (4:36)

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de