RWW Ruhrauenlauf Mülheim
Wie schon im letzten Jahr: Ein topp organisierter Lauf mit tollen Rahmenprogramm. Aufgrund einer Geburtstagsfeier, wo wir abends "den Bär rauslassen" wollten, entschieden wir uns diesmal für den 5 Kilometer-Lauf, der nachmittags stattfand. Skeptik am Start, denn die Temperaturen stiegen und die Sonne knallte einen entgegen. Ich stellte mich in die 2. Reihe, was letztlich die richtige Entscheidung war, denn lediglich 5 oder 6 Läufer überholten mich während des Laufs. Den ersten Kilometer ging es vom Parkplatz aus in Richtung Ruhr, vorbei an einigen Feldern zu einem Deich. Hier der erste kleine Anstieg mit sehr holprigen und unebenen Wegen. Das bremste einen ein wenig. Danach vorbei am Kloster Saarn, wobei ein Brückenanstieg wieder Geschwindigkeit herausnahm. Ein Läufer der neben mir am Start stand und bis Kilometer 4 ununterbrochen neben mir lief, nahm an einer Wasserstation einen Schluck zu trinken und gab noch einmal Gas. Weg war er, obwohl ich den letzten Kilometer noch richtig Tempo machte. Im Ziel hieß das erneut für mich "persönliche Bestzeit" und das trotz der Anstiege und unebenen Feldwege. Neben der tollen Zeit ist die Platzierung absolute Spitze: 21. Platz von 246 Teilnehmern. Ich war im vorderen Feld ! Auch Angelika lief Bestzeit und lag bei den Frauen ebenfalls im vorderen Feld !(Bericht auf ihrer Seite)

28. Wettkampf Datum Distanz Zeit Geamtplatz AK-Platz
  27.08.2005 5 km 21:17 Min. 21. von 246  
Zwischenzeit Tatsäch. Zeit
KM 1 3:56 Min.
KM 2 8:12 Min. (4:16)
KM 3 12:40 Min. (4:28)
KM 4 17:10 Min. (4:30)
KM 5 Endzeit 21:17 Min. (4:07)

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de