27. Raesfelder Volkslauf

 

Vom Winde verweht….. 
 

Im wahrsten Sinne des Wortes. In diesem Jahr begleitet uns der Wind von Wettkampf zu Wettkampf – aber gestern hat es alles getoppt. Mit 23 Grad war es schon einen Ticken zu warm, aber zu der Jahreszeit ist das eigentlich ganz normal. Da haben wir in Raesfeld schon ganz andere Temperaturen gehabt. Außergewöhnlich groß in diesem Jahr das Teilnehmerfeld: Mit 151 Startern für einen 5er bei so einer kleinen Veranstaltung….. Aber das sah man auch an den Startern, viele schnelle Läufer – teilweise sehr weit angereist. Naja – mit einer „Treppchen“-Platzierung in meiner Altersklasse würde es diesmal nichts werden.

 

Beim Einlaufen oder besser gesagt „Einfliegen“ merkte man wie stürmisch es wirklich ist. Es wehte von allen Seiten. Also hieß es einfach – einfach drauf loslaufen!

Schon nach einigen hundert Metern merkte man wie schwer das Laufen einen fiel, mal von rechts mal von links der Wind. Der 1. Kilometer in lausigen 3:58 Min. ! Da noch 2 mal Brückenanstiege vor mir waren, wo man so oder so einige Sekunden verliert – hatte ich mich schon davon verabschiedet in Raesfeld mal unter 20 Minuten zu laufen. Der 1. Anstieg klappte ganz gut und schon hier kassierte man den einen oder anderen ein, der einfach drauf los „gestürmt“ ist (passt irgendwie das Wort !!) . Nun ging es entlang der Felder und das die Bauern zu dieser Jahreszeit sehr aktiv sind, roch man ! Ein kleiner „Knirps“ neben mir machte richtig Tempo. Alle Achtung ! Mal überholte ich ihn, mal packte ihn wieder der Ehrgeiz und er überholte mich. Bei Kilometer 2 zeigte die bereits eine 8:00 Min.! Doch jetzt kam erst der eigentlich windige Abschnitt. Kilometer 3 bei 12:11 Min. und nun ging es erneut die Autobahnbrücke hoch. Immer wieder dachte man: Gut das man heute hier nur den 5er läuft – 10 km bei dem Wind hätte man gar keine Lust gehabt. Kilometer 4 bei 16:14 Min., eine ordentliche Zeit würde es noch werden.

 

Auf den letzten Metern hatte man dann zumindest nicht mehr mit dem Wind zu kämpfen. Der letzte Kilometer noch einmal in 4:00 Min.! 20:14 Min. – 22. Gesamtplatz und 8. In meiner Altersklasse! Meine Altersklasse war so oder so super vertreten: 5 unter den ersten 10 Gesamt – alle im 18er Bereich. Null Chance heute aufs Treppchen zu kommen. Dafür schaffte es zumindest mein Schatz! Zwar erreichte sie nicht ihre Wunschzeit – aber bei den stürmischen Verhältnisse war es trotzdem klasse. Zudem wurde sie 2. in Ihrer Altersklasse ! Super !

 

185. Wettkampf Datum Distanz Zeit Gesamtplatz AK-Platz
  31.05.2013 5 km 20:14 Min. 24. von 150 8. von 23
 

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de