76. Bertlicher Straßenläufe

Einen Tag nach dem Blumensaat-Lauf sicher kein Lauf auf eine Bestzeit, denn so was wäre völlig unnormal. Eine 20er-Zeit wäre wünschenswert und ein guter Abschluss. Am Sonntagmorgen merkte ich doch die Anstrengung vom Vortag. Müde ohne Ende, trotzdem wollte ich nach Bertlich, schon allein um die vielen netten Foris wieder zu treffen und den leckeren Kuchen zu speisen. Das Wetter lud eigentlich dazu ein auf der Couch faul rumzuliegen, die Laufsucht war größer ! Der Vorteil an Bertlich war wieder mal die kurzfristige Anmeldung, das spontane Starten. So machten wir uns erst kurz nach halb 12 auf den Weg, Angelika und Daniel begleiteten mich als Groupie. Kurz nach dem Start dachte ich zunächst: Boooh was sind deine Beine schlapp, hier gibts heute nichtmals eine 20er Zeit. Kilometer 1 in 3:48 Min., aber es geht ja auch zunächst ein wenig bergab. Danach die Kilometer spielten sich die Kilometer auf über 4 Minuten ein. Mehr war heute einfach nicht mehr drin, auch wenn ich ab Kilometer 3,8 bis zum Ziel noch einen ganzen Schwung überholen konnte. 20:19 Minuten ist mein 2. schnellster Fünfer (zusammen mit den Alpener Lauf in 2007). Ein guter Jahresabschluss - ein guter Abschluss in der Altersklasse M 40 ! Was will man mehr !!! ....und nächstes Jahr wird in der M 45 kräftig abgeräumt :-)

92. Wettkampf Datum Distanz Zeit Geamtplatz AK-Platz
  30.11.2008 5 km 20:19 Min. 19. von 140  

 

Originelle Geschenkideen für die ganze Familie unter

www.filz-und-stoff.de